Konzept

Unsere Arbeit basiert auf der Emerald Pädagogik (ehemals Wesensorientierte Pädagogik / WOP) – einer gesamtheitlichen, wesensorientierten, menschlich-geprägten Pädagogik, die in ihrer Umsetzung aktiv den Körper, den Gefühlsbereich, den Verstand und den Geist einbezieht sowie die Seele des Kindes (ohne konfessionellen Hintergrund) respektiert und anerkennt.

Dieser Ansatz kann bei jedem Kind unabhängig von Alter, Herkunft, Sprache, sozialer Schicht, Kultur und Konfession angewandt werden, da er ausdrücklich den Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Die Emerald Pädagogik setzt immer im Jetzt an – im tiefen Einlassen auf den Moment, auf die Situation, auf die Gruppe, auf das Kind. Sie versteht sich zudem als prozessorientierte Pädagogik und wird seit 15 Jahren stetig entwickelt.

Ursprung des Ansatzes ist ein tiefes inneres Wissen um gesamtheitliche Zusammenhänge in Bezug auf die Entwicklung und Führung von Kindern. Er basiert zudem auf den Erkenntnissen jahrelanger Beobachtung und Erfahrung in der praktischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Kollektive Sichtweisen, Rollenbilder, Vorstellungen und gesellschaftliche Strukturen werden aus ganzheitlicher Sicht beleuchtet und hinterfragt. Die Antworten fordern zum Teil ein Umdenken, eine Neustrukturierung und Vertiefung von aktuellen Bildungs- und Erziehungsansätzen.

Die Emerald Pädagogik möchte einen Beitrag leisten, Bewusstsein erweitern, Handlungs- und Veränderungs­notwendigkeiten aufzeigen. Und gleichzeitig einen Weg entwickeln, wie dies im Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie auch im erzieherischen und pädagogischen Bereich umgesetzt werden kann.

In der praktischen Arbeit unseres Kindergartens verbinden wir die Pädagogik zusätzlich mit unterschiedlichen Ansätzen und Methoden:

• reformpädagogische Richtungen wie die Montessori-, Waldorf- und Reggiopädagogik
• Philosophie des indischen Autoren und Schulgründers Jiddu Krishnamurti
• Arbeit mit dem Wesenskern (AMW)
• Natur- und Umweltpädagogik
• Kunst und Kreativität
• Intuitive Theaterarbeit, Freier Tanz, Musik und Rhythmus

Scroll to Top